Jetzt spenden!

Förderer

Spendenaktion für das Junge Schloss

Ein herzliches Dankeschön an alle Förderer und Spender, die die Mitmachausstellung „Die Ritter. Leben auf der Burg“ möglich gemacht haben!

Alfred Ritter GmbH & Co. KG
BALLUFF GmbH
Christine Bechtle-Kobarg
Familien Sieglin
Haus Württemberg
Karl Schlecht Stiftung (KSG)
Nicola Leibinger-Kammüller
Oliver A. Krimmel und Anja Osterwalder, i_d buero
TRUMPF GmbH + Co. KG

AMADEUS Restaurant & Bar/ Andreas Schmies Holzwerkstatt/ Ursula Augsten/ Bankhaus Metzler/ Ulrich Bäurle/ Kirsten Baus/ Bechtel Baumanagement GmbH/ Irene Bechtle/ Hartmut Beck/ Jürgen und Elisabeth Benz/ Gabriele Birkel-Lechler/ Anette und Martin Bogner/ Hans-Eberhard Bratz/ Heidi Brenneisen/ Bülow AG/ Günther Darcis/ Daniel und Jannett Deutsch/ Diane Herzogin von Württemberg Prinzessin von Frankreich-Stiftung/ Claudia Diem/ Iris und Wolfgang Dinkelacker/ Daniela Ebner/ Familie Werwigk/ Hans und Gudrun Faelske/ Isabel Fezer/ Hildegard Fischer/ Siegfried Frank/ Ingrid Frank/ Wolfram und Eike Freudenberg/ Karin und Michael Gabel/ Harald und Hannelore Gall/ Susanne Gassmann/ Daniel Gatzka/ Chris Gebel/ Christa Geisbauer/Marianne Gengnagel/ Freimute Ghosh/ Michael Goer/ Peter und Irmgard Göhrum/ Jochen Göller und Ibi Kuhn/ Iris Gräber/ Volker und Christa Grub/ Sigrid Gruber/ Karl und Marianne Gutbrod/ Dorothee und Dieter Hacker/ Renate Häcker-Oßwald/ Wilhelm und Felicitas Haller von Hallerstein/ Chlothilde Hauptmann/ Rolf Hermle/ Siegfried Hertel/ Hildenbrandt Finanzservice Beratungs- und Vermittlungs GmbH/ Klaus-J. Hinger und Sigrid Hinger-Helfferich/ Hof-Apotheke/ Elke Hohmann/ Ingeborg Holzapfel/ Lore Horrwarth/ Rolf und Franziska Huber/ Claudia Hübner/ Annette Ipach-Ohmann/ Florian Jans/ Joachim Jans/ Barbara Jäppelt/Renate Junghans/ Barbara Kauderer-Bühler/ Walter und Ingrid Keefer/ Rolf Albert und Ilse Marie Kern/ Kanzlei Klasen/ Robert Klaus/ Rudolf Kneißler/ Ursula Knick/ Veronika Knupfer/ Daniela Köhler/ Renate Kremers und Wolfgang Reinhard/ Constantin Künzl/ Karl-Heinz Lackner/ Jochen Lamb/ Christa und Horst Lang/ Klaus Lang/ Norbert Laqua/ Margarete Laun/ Wener und Inge Lehmann/ Norbert Leopold und Rose Marie Vogt/ Ursula und Georg Lochner/ Mathias Lutz/ Daniela Maier/ Peter-Oliver und Angela Mailänder/ Johann Marinescu/ Peter und Birgitt Mattes/ Bernhard Hettich und Maria Theresia Menne-Hettich/ Britta Miekley/ Gabriele Müller Trimbusch/ Senta und Reinhold Mundle/ Peter Nagel/ Eberhard Nann/ Ingeborg Nanz/ Eva Nehmann/ Claudia Niebergall/ Gerriet und Ute Osterkamp/ Cem Özdemir/ Piëch Holding GmbH/ Gerd und Ulrike Plöger/ Nicole und Winfried Porsch/ Theo Prinzing/ Norbert Quack/ Alexander Reik/ Dorothea Renz/ Michael Russ/ Horst und Elfi Schaller/ Julia Scheider/ Sonja und Boris Schiek/ Sabine Schmidt/ Silke und Michael Schmidt-Dencker/ Thomas Schmucker/ Klaus und Hannelore Schneider/ Franz und Margret Scholz/ Familie Schorn/ Daniela und Bernd Schott/ Christel Schumann/ Wolfgang und Stefanie Schuster/ Rosely Schweizer/ Hans-Jörg Seidenspinner/ Jürgen und Dorothee Stein/ Gertrud Stoll-Fein/ Hansjörg Stolz/ Nina Theobald/ Hans-Joachim und Eva Thress/ Anton Trunzer/ Brigitte Voester-Alber/ Stefan und Miriam Voß/ Björn und Claudia Ruisinger/ Ulrich Warth/ Wolfdieter und Bettina Wehl/ Roswitha Wenzl/ Martina Wilhelm/ Hans-Peter Willi/ Rudolf Wohlfarth/ Götz Wurster/ Beate Zeller

Spenden für das Junge Schloss

Junges Schloss Stuttgart - Kindermuseum / Eingangsbereich mit Maskottchen

Sie haben Fragen? Ich beantworte sie gerne.
Christin Pönisch, Tel.: 0711 89 535 161
christin.poenisch@landesmuseum-stuttgart.de

Gerne stellen wir Ihnen auch eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigung aus.

Landesmuseum Württemberg

Junges Schloss Stuttgart - Kindermuseum / Altes Schloss

Das Junge Schloss ist eine Einrichtung des Landesmuseums Württemberg. Unter www.landesmuseum-stuttgart.de können Sie sicher und bequem online spenden.

Oder per klassischer Überweisung an:
Landesmuseum Württemberg
BBk Stuttgart
IBAN: DE69 6000 0000 0060 001535
BIC/SWIFT: MARKDEF1600

Bitte geben Sie im Betreff Ihre Anschrift und das Stichwort "Hotzenplotz" an.