Veranstaltungsprogramm

Öffentliche Führungen, Aktionen, Ferienangebote & mehr! Ein vielfältiges Rahmenprogramm begleitet die laufende Ausstellung im Jungen Schloss. Hier ist bestimmt für jeden etwas dabei!

>> Programmflyer (bis März 2017)

JANUAR 2017

Sa 21.1.
11 bis 11.30 Uhr und 15 bis 15.30 Uhr
Vorlese-Aktion
Superheldengeschichten, im Eintritt enthalten   

So 22.1.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Sa 28.1.   
15 bis 15.45 Uhr   
Schlossgeschichten "Wenn ... Dann ..."
Figurentheater für Kinder übers Entdecken und Erfinden.
Idee und Umsetzung: Sarah Wissner, Anika Herzberg, Regie: Jonas Arndt, Simon Mazouri
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt,
Anmeldung erforderlich

Wenn jemand eine neue Entdeckung oder Erfindung macht, dann kann das die Welt verändern. Dies zeigen die Beispiele von Johannes Kepler und Gottfried Daimler – zwei der „7 SuperSchwaben“, die das Junges Schloss in seiner aktuellen Mitmachausstellung vorstellt. Passend hierzu geht es auch beim Figurentheaterstück in der Reihe „Schlossgeschichten“ ums Entdecken und Erfinden. Wenn zwei lustige Erfinder in einem bizarr ausgestatteten Labor ans Werk gehen, dann ist das Chaos vorprogrammiert – und der Spaß. Gemeinsam mit den Hauptfiguren findet das Publikum heraus, an welchem Rädchen man drehen muss, um welches Lämpchen anzuschalten und welcher Schalter eine Falltür öffnet, mit ungeahnten Folgen.

Das Theater im Jungen Schloss hat keinen klassischen roten Vorhang, der Publikum und Bühne voneinander trennt. So werden die jungen Besucher zu Komplizen der Helden und können das Geschehen auf der Bühne beeinflussen. Die Abenteuer, die die Kinder im Theater des „Jungen Schlosses“ erleben, sind inhaltlich verknüpft mit den Ausstellungen.

Die Schlossgeschichten finden in Kooperation mit dem Studiengang Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart statt.

So 29.1.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

JANUAR 2017
JANUAR 2017

FEBRUAR 2017

Sa 4.2.
SuperSchwabenTag: 7 auf einen Streich
13 bis 14 Uhr: Familienführung   
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich
13 bis 15 Uhr: Offene Werkstatt
Gestalten einer Superheldenmaske, im Eintritt enthalten

So 5.2.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich
  
Sa 11.2. 
15 bis 16 Uhr   
Eule Trixi und die SuperSchwaben
Familienführung mit Handpuppe   
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Schlosseule Trixi kennt die „7 SuperSchwaben“ wie niemand sonst. Bei der Handpuppenführung stellt die junge, neugierige Eule mit dem buschigen Federkleid die Helden und Erfinder vor, die im Mittelpunkt der aktuellen Mitmachausstellung für Kinder stehen.

Im Rahmen einer Tour vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart machen die Kinder ihre Familien im Jungen Schloss Bekanntschaft mit sieben beeindruckenden Persönlichkeiten aus Schwaben. Was diese geschaffen, erfunden oder bewirkt haben, erfahren die Teilnehmer von Trixi und erleben es zusammen an unterschiedlichen Mitmachstationen. Wer erforschte die Bahnen der Planeten? Welcher junge Dichter musste wegen eines genialen, aber rebellischen Theaterstücks aus Württemberg fliehen? Wer baute das erste Auto und welche Studentin schrieb und verteilte mutig Flugblätter gegen das Nazi-Regime? Am Ende der Führung wissen die Teilnehmer Bescheid.

Studierende und Absolventen des Studiengangs Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst erwecken die Eule zum Leben.

So 12.2.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Sa 18.2.   
11 bis 11.30 Uhr und 15 bis 15.30 Uhr
Vorlese-Aktion
Superheldengeschichten, im Eintritt enthalten

So 19.2.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich


Faschingsaktion vom 21.2. bis 28.2.2016
Freier Eintritt mit Superheldenverkleidung!

Sa 25.2., 15 bis 15.45 Uhr
Schlossgeschichten "Wenn ... Dann ..."
Figurentheater für Kinder übers Entdecken und Erfinden.
Idee und Umsetzung: Sarah Wissner, Anika Herzberg, Regie: Jonas Arndt, Simon Mazouri
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt,
Anmeldung erforderlich

Wenn jemand eine neue Entdeckung oder Erfindung macht, dann kann das die Welt verändern. Dies zeigen die Beispiele von Johannes Kepler und Gottfried Daimler – zwei der „7 SuperSchwaben“, die das Junges Schloss in seiner aktuellen Mitmachausstellung vorstellt. Passend hierzu geht es auch beim Figurentheaterstück in der Reihe „Schlossgeschichten“ ums Entdecken und Erfinden. Wenn zwei lustige Erfinder in einem bizarr ausgestatteten Labor ans Werk gehen, dann ist das Chaos vorprogrammiert – und der Spaß. Gemeinsam mit den Hauptfiguren findet das Publikum heraus, an welchem Rädchen man drehen muss, um welches Lämpchen anzuschalten und welcher Schalter eine Falltür öffnet, mit ungeahnten Folgen.

Das Theater im Jungen Schloss hat keinen klassischen roten Vorhang, der Publikum und Bühne voneinander trennt. So werden die jungen Besucher zu Komplizen der Helden und können das Geschehen auf der Bühne beeinflussen. Die Abenteuer, die die Kinder im Theater des „Jungen Schlosses“ erleben, sind inhaltlich verknüpft mit den Ausstellungen.

Die Schlossgeschichten finden in Kooperation mit dem Studiengang Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart statt.

So 26.2.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich
FEBRUAR 2017
FEBRUAR 2017

MÄRZ 2017

Sa 4.3.
SuperSchwabenTag: Gottlieb Daimler
13 bis 14 Uhr: Familienführung
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt; Anmeldung erforderlich
13 bis 15 Uhr: Offene Werkstatt
Heilig‘s Blechle: Bau eines Autos mit Gummiantrieb, im Eintritt enthalten

So 5.3.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Sa 11.3.   
15 bis 16 Uhr
Eule Trixi und die SuperSchwaben
Familienführung mit Handpuppe   
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Im Rahmen einer Tour vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart machen die Kinder ihre Familien im Jungen Schloss Bekanntschaft mit sieben beeindruckenden Persönlichkeiten aus Schwaben. Was diese geschaffen, erfunden oder bewirkt haben, erfahren die Teilnehmer von Trixi und erleben es zusammen an unterschiedlichen Mitmachstationen. Wer erforschte die Bahnen der Planeten? Welcher junge Dichter musste wegen eines genialen, aber rebellischen Theaterstücks aus Württemberg fliehen? Wer baute das erste Auto und welche Studentin schrieb und verteilte mutig Flugblätter gegen das Nazi-Regime? Am Ende der Führung wissen die Teilnehmer Bescheid.

Studierende und Absolventen des Studiengangs Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst erwecken die Eule zum Leben.

So 12.3.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Sa 18.3.
11 bis 11.30 Uhr und 15 bis 15.30 Uhr
Vorlese-Aktion
Superheldengeschichten, im Eintritt enthalten

So 19.3.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich

Sa 25.3.
14 bis 14.45 Uhr
Schlossgeschichten "Wenn ... Dann ..."
Figurentheater für Kinder übers Entdecken und Erfinden.
Idee und Umsetzung: Sarah Wissner, Anika Herzberg, Regie: Jonas Arndt, Simon Mazouri
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt,
Anmeldung erforderlich

Wenn jemand eine neue Entdeckung oder Erfindung macht, dann kann das die Welt verändern. Dies zeigen die Beispiele von Johannes Kepler und Gottfried Daimler – zwei der „7 SuperSchwaben“, die das Junges Schloss in seiner aktuellen Mitmachausstellung vorstellt. Passend hierzu geht es auch beim Figurentheaterstück in der Reihe „Schlossgeschichten“ ums Entdecken und Erfinden. Wenn zwei lustige Erfinder in einem bizarr ausgestatteten Labor ans Werk gehen, dann ist das Chaos vorprogrammiert – und der Spaß. Gemeinsam mit den Hauptfiguren findet das Publikum heraus, an welchem Rädchen man drehen muss, um welches Lämpchen anzuschalten und welcher Schalter eine Falltür öffnet, mit ungeahnten Folgen.

Das Theater im Jungen Schloss hat keinen klassischen roten Vorhang, der Publikum und Bühne voneinander trennt. So werden die jungen Besucher zu Komplizen der Helden und können das Geschehen auf der Bühne beeinflussen. Die Abenteuer, die die Kinder im Theater des „Jungen Schlosses“ erleben, sind inhaltlich verknüpft mit den Ausstellungen.

Die Schlossgeschichten finden in Kooperation mit dem Studiengang Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart statt.

So 26.3.
10.30 bis 11.30 Uhr
Familienführung
Klein und Groß entdecken gemeinsam die "SuperSchwaben"
ab 4 Jahren, 2,50 € Erw./ 2 € Kinder + Eintritt, Anmeldung erforderlich
MÄRZ 2017
MÄRZ 2017

Information und Anmeldung

Tel: 0711 89 535 111
Fax: 0711 89 535 444
info@junges-schloss.de

Besetzung der Infohotline
Mo bis Do, 9 bis 16 Uhr
Fr 9 bis 14 Uhr

Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen zur Verfügung!
>> Allgemeine Besucherinformationen
>> FAQ´s (Antworten auf häufig gestellte Fragen)
>> Hausordnung
Schnell anmelden und Platz sichern!
Schnell anmelden und Platz sichern!
Auf geht´s zu den Veranstaltungen!