Über uns

Philosophie und Geschichte

Leitbild

Das Kindermuseum Junges Schloss ist ein attraktiver Bildungs- und Freizeitort, der der Diversität der Gesellschaft gerecht wird und sich die Bewahrung von Kultur zur Aufgabe macht. Die Institution mit ihren wechselnden Mitmachausstellungen orientiert sich an der Lebenswelt der Besuchenden. Sie richtet sich an der Kulturgeschichte Württembergs aus, wirkt durch ihren ganzheitlichen Vermittlungsansatz identitätsstiftend und entwickelt sich, vom Besuchenden ausgehend, kontinuierlich weiter.

Erlebnisort Kindermuseum

Das Junge Schloss führt mit seinen wechselnden Mitmachausstellungen Kinder und Familien spielerisch an kulturgeschichtliche Themen heran. Es verschafft Familien und Gruppen positive Erlebnisse im musealen Kontext. Sein Bildungsansatz geht von den Besuchenden aus: Die Vermittlung legt Wert darauf, die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern ernst zu nehmen. Vielfältige Zugänge regen zur aktiven Teilnahme an und ermöglichen ein breites Spektrum an Erfahrungen.

Das Kindermuseum hat sich zur Aufgabe gemacht, neue Wege zu gehen. Ein eigener Kinderbeirat bezieht Kinder mit ihren Ideen, Meinungen und Wünschen aktiv in die Konzeption des Museums ein.

Junges Schloss im Alten Schloss

Das Junge Schloss, eine Einrichtung des Landesmuseums Württemberg, ist das erste standortgebundene Kindermuseum in der Landeshauptstadt. Es hat im Oktober 2010 eröffnet und lässt seitdem im Herzen von Stuttgart Kinderträume wahr werden.

Wechselnde Mitmachausstellungen machen kulturgeschichtliche Themen für Kinder ab vier Jahren lebendig und mit allen Sinnen erlebbar. Neben Inszenierungen und Hands-On-Stationen sind auch Originalobjekte in die Vermittlung eingebunden. Pädagogisch geschultes Personal gibt bei Bedarf Hilfestellungen und hat ein offenes Ohr für Anliegen und Fragen.

Das Junge Schloss verfügt über einen großzügigen Empfangsbereich mit Platz zum Vespern und Ausruhen. Mehrere Workshopräume sowie ein Theaterraum stehen für Aktionen zur Verfügung.

Begleitend zu jeder Ausstellung gibt es ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Familien. Gruppen wie Kitas oder Schulklassen können Führungen und Workshops buchen. Auch Kindergeburtstage können im Jungen Schloss gefeiert werden.

Kooperationspartner

Das Kindermuseum arbeitet mit vielen Institutionen, Vereinen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen in Stuttgart und der Region zusammen. Viele Aktionen und Projekte können nur dank der Unterstützung dieser zahlreichen Partner gelingen. Dafür sagen wir DANKE!

Kinderbeirat

Seit 2009 hat das Junge Schloss einen eigenen Kinderbeirat. Er setzt sich aus jungen Museumsexperten ab 8 Jahren aus unterschiedlichen Schulen in Stuttgart und dem Umkreis zusammen.

Die Mädchen und Jungen des Beirats unterstützen das Team des Jungen Schlosses beim Planen neuer Ausstellungen. Machen die einzelnen Stationen Lust zum Ausprobieren? Entsprechen die Inhalte den Erwartungen? Gefallen die Workshops? Solche Fragen und viele mehr werden bei den regelmäßigen Treffen im Alten Schloss diskutiert und von den Kindern beantwortet. Sie nehmen aktiv am Bildungsprozess teil und stärken das Museum als vielschichtige Kultur- und Bildungsinstitution. Und das Beste: Nicht nur die Kinder haben Spaß dabei!

Maskottchen

Seit vielen Jahrzehnten wohnt Hugo, das ur-ur-alte Gespenst, schon im Alten Schloss. Weil er so alt ist, kennt er unzählige spannende Geschichten. Und er ist nicht alleine: Die junge Eule Trixi hat sich hier ebenfalls eingenistet. Der neugierige kleine Vogel fragt dem alten Schlossgespenst Löcher in den Bauch und möchte ganz genau wissen, wie das Leben früher war. Wie gut, dass Hugo auf jede Frage eine Antwort hat.

Natürlich sind Hugo und Trixi oft im Jungen Schloss und helfen den Kindern sich zurecht zu finden. Ab und zu sind die beiden unterwegs und machen Werbung für die Mitmachausstellungen. Dann haben sie auch nichts dagegen von Kindern liebevoll geknuddelt zu werden.

Imagefilm

Erlebe es auf Deine Art!

Das Kindermuseum Junges Schloss präsentiert in wechselnden Mitmachausstellungen die Kulturgeschichte der Region zum Anfassen. Komm vorbei – und „Erlebe es auf Deine Art“!

Kinderclub

 Clubtreffen/ Junges Schloss Stuttgart - Kindermuseum

Die Schlossgespenster

Museum macht Spaß! Im Kinderclub "Die Schlossgespenster" können Kinder von 6 bis 10 Jahren gemeinsam die Welt des Museums entdecken.

Alle Schlossgespenster haben freien Eintritt ins Kindermuseum und alle weiteren Ausstellungen des Landesmuseums Württemberg. Auf die Mitglieder warten besondere, exklusive Angebote wie kreative Workshops, spannende Führungen und gemeinsame Ausflüge.

>> zum Kinderclub

Spendenaktion

Spendenaktion / Junges Schloss Stuttgart - Kindermuseum

Kultur für Kinder fördern

Jede Spende stärkt Bildung und Vermittlung in Baden-Württemberg, damit junge Menschen Freude an kulturellen Themen haben.

>> Jetzt spenden!

Qualitätssiegel

Preisträger TMBW / Junges Schloss Stuttgart - Kindermuseum

Auszeichnung "familien-ferien"

Das Junge Schloss freut sich über die Auszeichnung und die Bewertung des Angebotes als besonders familien- und kinderfreundlich.

3D Panorama View - Eingang und Workshopräume